Fräulein Smillas Gespür für Schnee von Peter Høeg

Fräulein Smillas Gespür für Schnee von Peter Høeg

Aussergewöhnlicher Krimi aus Dänemark

Warum ich dieses Buch gelesen habe

Damals – das war Mitte der Neunziger – die wirtschaftliche Nutzung des E-books lag in weiter Ferne – stöberte ich regelmäßig in der örtlichen Buchhandlung. Oft verrenkte ich mir den Hals oder ärgerte mich über diejenigen, die beim ausführlichen Lesen des Klappentextes und der ersten Seiten für Stunden das Regal blockierten. Fräulein Smillas Gespür lag auf einem Tisch und nach fast zwei Jahren kritischen Umkreisens kaufte ich das Buch.
Seither habe ich den Roman fünfmal gelesen und mehrfach den Film mit Julia Ormond in der Hauptrolle gesehen. Es war lange Zeit mein Lieblingsbuch No. 1, und steht immer noch in der obersten Reihe meiner persönlichen Favoriten.

Buchbeschreibung

Smilla Jaspersen, die Tochter einer Inuk und eines dänischen Arztes, lebt zurückgezogen in Kopenhagen und ist arbeitslos. Sie ist Spezialistin für Schnee und Eis, ihr Hobby die Mathematik. Nach dem Tod der Mutter hat ihr Vater das Mädchen von Grönland nach Dänemark geholt und besänftigt sein schlechtes Gewissen, indem er sie finanziell unterstützt. 
Als einzige erkennt sie, das der Sturz eines Inuit-Jungen vom Dach ihres Wohnhauses in Kopenhagen kein Unfall, sondern ein Verbrechen war. Um ihre Trauer zu besänftigen, fängt sie an, Beweise zu sammeln, und tritt dabei jemandem empfindlich auf die Füße. 
Sie gibt nicht auf und verliert um ein Haar ihr Leben. Am Ende heuert sie auf einem dubiosen Versorgungsschiff an, das sie nach Grönland zurück und zu jenem Ort bringt, an dem die Ereignisse ihren Anfang nahmen.

Welche Spuren hat das Buch hinterlassen?

WOW! Ich war überwältigt von Smillas Persönlichkeit. Verletzlich aber tough lässt sie sich nicht unterkriegen und trotzt allen Widerständen. Peter Høeg hat die kulturellen Probleme zwischen Dänemark und Grönland in eine einzige Person gepackt. Die Story ist zu keinem Zeitpunkt unplausibel oder gar langweilig. Zusätzlich brachte mich der leise Sarkasmus öfter zum Lachen.  
Bei der Recherche stieß ich auf ein breites Feld an Kritiken. Während das Buch international in höchsten Tönen gelobt wurde und zum Bestseller avancierte, bewertete das literarische Quartett das Werk als schwachen Kriminalroman. Wie hat ein Berater für Selfpublisher einmal geschrieben? Wollen Sie ein literarisches Werk schreiben, oder ein Buch, das zum Bestseller wird? 
Peter Høegs Roman wurde zum Bestseller – zu Recht!

Wem ich dieses Buch empfehle

Wer aussergewöhnliche Krimis und den hohen Norden liebt, ist hier goldrichtig. Kurzweilig, von Smilla Jaspersen mit dem ihr eigenen Sarkasmus selbst erzählt, fesselt die Geschichte vom Anfang bis zum unerwarteten Ende.
Der Film orientiert sich nah am Buch, ist aber oberflächlicher und nicht so eingängig wie der Roman.